Familienpatenschaften 

Unterstützen Sie eine Familie als ehrenamtliche Patin oder Pate

Sie möchten sich in Ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren? — Sie sind offen für andere Menschen und ihre Lebenswelt? — Ihnen liegen Familien und Kinder sehr am Herzen? — Sie möchten sich für Familien einsetzen und in begrenztem zeitlichen Rahmen unter- stützen? — Sie haben Lebenserfahrung, ein Gespür für adäquate Hilfen, sind tolerant und unvoreingenommen und respektieren die Vorstellungen anderer? Dann haben wir etwas für Sie: Ihre Mitarbeit in unserem Projekt „Familienpatenschaften“ im Bereich der Verbands- gemeinde Zell. Als ehrenamtliche Familienpatin oder Pate haben Sie die Möglichkeit, sich für Familien mit Kindern zu engagieren, deren jüngstes Kind i.d.R. nicht älter als drei Jahre ist, die nicht auf Hilfe durch Angehörige oder Freunde zurückgreife können und nur über geringe finanzielle Mittel verfügen. Ihre Aufgabe als Ehrenamtliche/r ist es, diese Familien in Alltagssituationen sowie bei Sorgen und Problemen für eine bestimmte Zeit zu unterstützen. Sie geben Rückhalt und sind Ansprechpartner/in und Vertrauensperson, für die nicht Fürsorge, sondern partnerschaftliches Miteinander „auf Augenhöhe“ im Vordergrund steht! Ihr Aufgabenspektrum ist — je nach Familie — individuell verschieden und kann Tätig- keiten umfassen wie Zeit für junge Eltern haben, ihnen zuhören, Mut machen, stundenweise Betreuung der Kinder, um den Müttern und Vätern Entlastung im Alltag zu geben, Tipps / Begleitung rund um familienfördernde Freizeitaktivitäten, Anregung in Fragen der Haushaltsorganisation, Unterstützung beim Aufbau nachbarschaftlicher Netzwerke, ggf. Mithilfe bei der Integration von Familien mit Migrationshintergrund Den konkreten Inhalt und Zeitumfang Ihrer Tätigkeit bestimmen Sie dabei selbst.

Wir bieten Ihnen

umfangreiche Informationen über das Projekt eine vorbereitende Basis-Schulung regelmäßigen Erfahrungsaustausch ständige Ansprechpartnerinnen bei Fragen / Problemen Versicherungsschutz Aufwandsentschädigung Nachweis über die ehrenamtliche Tätigkeit Wir klären mit Ihnen Ihre persönlichen Wünsche und Möglichkeiten und überlegen gemeinsam mit Ihnen, welche Familie zu Ihnen passen könnte. „Das Projekt wird gefördert durch die Kreisverwaltung Cochem-Zell im Rahmen der Bundesinitiative „Frühe Hilfen“ sowie das Zentrum für Stiftungen und Fundraising im Bistum Trier. Darüber hinaus danken wir allen, die in den vergangenen Jahren das Projekt gefördert und finanziell unterstützt haben.
Kontakt

Machen Sie mit !

Ehrenamtliche Familien- paten gesucht  ... mehr